×

Was kann man machen, wenn das Schloss klemmt?

schloss klemmtOft kommt es vor, dass im Haushalt eine Tür quietscht oder wackelt. Häufig wird dies einfach trotz täglicher Benutzung ignoriert. Dabei geht die Reparatur schnell von der Hand und es können Folgeschäden verhindert werden.

Problem: Wenn die Tür quietschende Geräusche von sich gibt

Eine quietschende Tür in einer Wohngemeinschaft oder Familie kann für Ärger sorgen, wenn man beim nächtlichen Toilettengang die Personen im Haushalt aufweckt. Oft wird Öl verwendet, dies kann das Problem auch lösen aber auch Flecken verursachen. Gleichsam effektiv ist Grafitpulver aus dem Baumarkt. Alternativ können Sie auch einen Bleistift zerbröseln. Streut man es auf die Bänder, hört die Tür auch auf zu quietschen, es werden jedoch keine hässlichen Flecken verursacht.

Problem: Der Schlüssel hakt im Schloss

Hat man Probleme beim Drehen des Schlüssels im Schloss, kann das sogar gefährlich werden, wenn man ihn zu fest dreht und am Ende abbricht. Zur Lösung des Problems können einige Tropfen Öl direkt in den Zylinder oder den Schlüssel getropft werden. Wählen Sie das Öl jedoch vorsichtig aus und achten Sie darauf, dass es kein harzendes Öl ist, welches den Zylinder verkleben kann. Auch in diesem Fall ist die Verwendung von Graphitpulver möglich. Streuen Sie das Pulver auf den Schlüssel und drehen diesen dann mehrfach im Schloss. Sollte das Problem weiterhin nicht gelöst worden sein, handelt es sich um einen Mechanischen Schaden, welcher durch einen Ersatz behoben werden muss. Wir haben ein Tutorial angefertigt, welches Ihnen aber auch in diesem Fall weiterhelfen kann.

Problem: Die Tür klemmt oder schleift

Wenn die Tür zu schräg oder tief hängt kann sie über den Boden schleifen und dadurch ungewollte Kratzer oder Schlieren verursachen. Sie müssen die Tür aber nicht komplett abschleifen, sondern können im Baumarkt sogenannte Fitschenringe kaufen. Diese ähneln sich Unterlegscheiben und gibt es in verschiedenen Größen und passen genau auf den Bolzen des Scharniers. Messen Sie deshalb vor dem Kauf den Durchmesser des Bolzens. Heben Sie die Tür heraus und setzen zunächst nur einen Ring auf die Bolzen. Wenn Sie die Tür einsetzen und nichts mehr schleift, ist das Problem behoben. Alternativ können Sie einen weiteren Ring pro Bolzen auflegen

Problem: Der Türgriff ist locker

Ein lockerer Türgriff sollte umgehend wieder festgezogen werden, sonst hat einer ihrer Gäste ungewollt die Klinke in der Hand. Das Problem ist schnell gelöst. Eine kleine Inbusschraube an der Unterseite der Klinke befestigt diese am Schließmechanismus. Nehmen Sie einen kleinen Innensechskant-Schlüssel und drehen diese Schraube wieder fest.
Haben Sie noch Fragen zu unserem Rettungsdienst?
Dann ruf uns an! Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen in kürzester Zeit weiter!

0800 0003199 » kostenlose Hotline 24/7 «